Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitspreise

Diverse Stiftungen, Organisationen und Unternehmen zeichnen herausragende Aktivitäten und aussergewöhnliches Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit aus. Im Folgenden findet sich eine Auswahl von Nachhaltigkeitspreisen.

  • Logo Green Business Award

    Green Business Award

    Der Green Business Award prämiert innovative Unternehmen, die ökonomischen Erfolg mit ökologischem Impact verbinden. Nationale Wirtschaftsverbände und Umweltorganisationen spüren jedes Jahr die überzeugendsten Lösungen auf.

    Mehr
  • Logo Solar Agentur Schweiz

    Schweizer Solarpreis

    Der Schweizer Solarpreis zeichnet jährlich Bauten, Solaranlagen, Kantone, Gemeinde, Unternehmen oder Persönlichkeiten aus, bei denen die Solarenergie im Zentrum steht. Dahinter steht die Solar Agentur Schweiz, die im Auftrag des Bundesamtes für Energie (BFE) und weiteren öffentlichen und privaten Organisationen, Vereinigungen und Verbänden agiert. Seit 2010 verleiht die Solar Agentur Schweiz zusätzlich den Norman Foster Solar Award (NFSA) für PlusEnergieBauten (PEB), die sich durch besondere Energieeffizienz, kombiniert mit Architektur, Ästhetik und Komfort hervorheben.

    Mehr
  • Logo To Do Award

    TO DO Award

    Der TO DO Award für sozialverantwortlichen Tourismus wird vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. weltweit ausgeschrieben. Im Fokus stehen touristische Projekte, Initiativen und Angebote, die die Interessen und Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung berücksichtigen und einbinden.

    Mehr
  • female

    Trophée de femmes

    Trophée de femmes ist ein Umweltpreis, der Frauen mit herausragendem Engagement für die Natur und Umwelt fördert. Die Umweltstiftung Fondation Yves Rocher schreibt den Umweltpreis jährlich im gesamten deutschsprachigen Raum in Europa aus.

    Mehr
  • Logo Watt d'Or

    Watt d’Or

    Watt’Or ist das Gütesiegel für Energieexzellenz, mit welchem das Bundesamt für Energie jährlich Schweizer Energieprojekte, Unternehmen und Organisationen auszeichnet, die sich mit Innovationen und praktischen Lösungen für eine erfolgreiche Energiezukunft engagieren.

    Mehr
Zytglogge (Zeitglockenturm) in der Berner Altstadt

Ihr Kontakt

Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit (KONA)

Statistik

Touristische Beherbergung im November 2022: Hotellerie

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im November 2022 insgesamt 2,1 Mio. Logiernächte. Das sind +20,2% oder +352’000 Logiernächte im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode. Insgesamt 1,0 Mio. Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste (+40,2% / +279’000). Die inländischen Gäste generierten 1,1 Mio. Logiernächte (+6,9% / +73’000). Dies sind die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Mehr erfahren
Nachhaltigkeit

Andermatt und Murten sind «Best Tourism Villages 2022»!

Andermatt und Murten wurden von der Welttourismusorganisation UNWTO als «Best Tourism Villages 2022» ausgezeichnet! Beide Dörfer überzeugten mit ihrem Fokus auf der nachhaltigen Entwicklung im Einklang mit den landwirtschaftlichen Tätigkeiten und der lokalen Wertschöpfung durch den Tourismus. Mit den Vorjahressiegern Gruyères, Saas-Fee und Val Poschiavo verfügt die Schweiz nun über fünf «Best Tourism Villages».

Mehr erfahren
Tourismuspolitik

Fokus Bundeshaus | Rückschau Wintersession 2022

Die letzte Session des Jahres stand ganz im Zeichen der Wahlen der neuen Bundesrät:innen, bot aber auch für den Tourismus einige interessante Geschäfte. Erfreulicherweise verlief die Session durchwegs positiv für den hiesigen Tourismusstandort. Die im Rahmen des Recoveryprogramms für den Tourismussektor geplante Anpassung bei Innotour wurde im Ständerat einstimmig angenommen. Damit soll die Förderung von innovativen Projekten im Tourismus befristet ausgeweitet werden und dem Investitionsstau in unserem Sektor Gegensteuer gegeben werden. Das Geschäft muss aber noch in den Nationalrat.

Mehr erfahren
Statistik

Touristische Beherbergung in der Sommersaison 2022

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der Sommersaison 2022 (Mai bis Oktober) insgesamt 22,4 Millionen Logiernächte. Dies entspricht gegenüber der gleichen Vorjahresperiode einer Zunahme von 21,9% (+4,0 Millionen Logiernächte). Die ausländische Nachfrage stieg um 84,6% auf 10,4 Millionen Logiernächte (+4,8 Millionen). Die inländischen Gäste verzeichneten ein Minus von 6,0% und erreichten ein Total von 11,9 Millionen Logiernächten (−762 000). Dies geht aus den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Mehr erfahren
Tourismuspolitik

Fokus Bundeshaus | Vorschau Wintersession 2022

Die letzte Session des Jahres bietet für den Tourismus einige interessante Geschäfte. Die im Rahmen des Recoveryprogramms für den Tourismussektor geplante Anpassung bei Innotour kommt in den Erstrat. Der Bund möchte die Förderung von innovativen Projekten im Tourismus befristet ausweiten. Der STV unterstützt die Vorlage, welche dem Investitionsschau in unserem Sektor Gegensteuer geben soll.

Mehr erfahren

Newsletter

Mehr über den STV erfahren? Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

optional
optional
optional