Debattieren und Handeln – die Aufgabe der PGT

Mit über 50 Mitgliedern ist die Parlamentarische Gruppe für Tourismus PGT eine der grössten Interessensvereinigungen der Bundesversammlung. Ihr gehören Nationalräte/-innen und Ständeräte/-innen verschiedener politischer Richtungen an, die sich für Fragen des Tourismus und des Verkehrs interessieren.

Unter dem Co-Präsidium von Nationalrat Nicolo Paganini (CVP) und Ständerat Hans Stöckli (SP) treffen sich die Mitglieder der Gruppe einmal pro Session zu einem Arbeitsfrühstück. Dabei tauschen sich die Parlamentarier/-innen mit Vertretern der Verbände zu aktuellen touristischen Themen aus. Der Schweizer Tourismus-Verband führt das Sekretariat der PGT.

Der Jahresbericht des Schweizer Tourismus-Verbandes informiert über die Themen, die im Berichtsjahr behandelt wurden.

 

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Daten 2021

PGT-Frühstück

Wintersession  1. Dezember 2021

von 07:00–08:00 Uhr | Café Fédéral, Bern

 

 

Parlamentariern vorbehalten