Alle News anzeigen

Nachhaltigkeit

STV übernimmt Geschäftsstelle der OK:GO Initiative

Die OK:GO Initiative, welche Tourismusanbieter dabei unterstützt, Informationen zur Zugänglichkeit ihrer Angebote und Dienstleistungen zu erfassen und veröffentlichen, ist neu Bestandteil des Kompetenzzentrums Nachhaltigkeit (KONA) des Schweizer Tourismus-Verbands (STV). Die Geschäftsstelle der OK:GO Initiative befindet sich per sofort in Bern.

Die Angliederung der OK:GO Initiative ist ein weiterer wichtiger Baustein für das Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit. Sie unterstreicht die Vision des STV und seiner Kernmitglieder, die nachhaltige Entwicklung des Tourismuslandes Schweiz in allen Dimensionen zu fördern. «Die Integration bietet uns die wertvolle Möglichkeit, Synergien zu nutzen und neue, zukunftsgerichtete Projekte im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit aufzugleisen», sagt STV-Direktor Philipp Niederberger.

Engagement zahlt sich aus

Seit 2019 konnte die vom Förderverein Barrierefreie Schweiz lancierte OK:GO Initiative 817 touristische Betriebe dafür gewinnen, ihre Zugänglichkeitsinformationen für Menschen mit Behinderungen, Senior:innen und Familien mit Kleinkindern sichtbar zu machen. Das grosse Engagement hat sich ausgezahlt: Die Initiative, der ein starkes Commitment aller Partner zu Grunde liegt, hat sich im Schweizer Tourismussektor einen Namen gemacht und darf auch in den kommenden drei Jahren auf die Unterstützung von Innotour zählen. Julia Vielle, Projektmanagerin bei der OK:GO Initiative, freut sich über die Angliederung und ist überzeugt: «Die neue Konstellation ist für uns ein Mehrwert und wird unseren Kernanliegen noch mehr Aufmerksamkeit und Visibilität verleihen.» Durch die Zusammenarbeit rücken die beiden Partner auch räumlich zusammen. Die Geschäftsstelle der OK:GO Initiative befindet sich neu am Geschäftssitz des STV, am Finkenhubelweg 11 in Bern.

Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit wächst

Die Integration der OK:GO Initiative treibt den Aufbau des Kompetenzzentrums Nachhaltigkeit weiter voran. Zusammen mit weiteren Projekten wie dem Programm Swisstainable und dem Schweizer SDG Tourismus-Dialog bildet die Initiative einen wichtigen Pfeiler des KONA. Der Schweizer Tourismussektor nimmt seine Verantwortung wahr und leistet mit dem schrittweisen Aufbau einen Teil zur Erreichung der Klimaziele 2050 des Bundesrats und der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, zu denen sich die Schweiz verpflichtet hat.

Downloads

Über den Schweizer Tourismus-Verband (STV)

Der Schweizer Tourismus-Verband wird von über 500 Mitgliedern getragen. Als nationaler Dachverband und nationale Netzwerkorganisation vertritt er die Interessen des Schweizer Tourismus gegenüber Behörden, in der Politik, in den Medien sowie in der Öffentlichkeit. Der Sitz der STV-Geschäftsstelle ist in Bern.

Über die OK:GO Initiative

Die vom Förderverein Barrierefreie Schweiz lancierte OK:GO Initiative unterstützt Tourismusanbieter in der Schweiz dabei, Informationen zur Zugänglichkeit ihrer Angebote und Dienstleistungen zu erfassen und veröffentlichen. Damit wird die Reiseplanung für Menschen mit Behinderungen, Senior:innen und Familien mit Kleinkindern erleichtert.

Weitere News Artikel

Newsletter

Mehr über den STV erfahren? Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

optional
optional
optional