Kurse

Zur Ferienwohnungs- und Gästezimmer-Klassifikation gibt es verschiedene Kurse.
Finden Sie hier weitere Informationen dazu.

Kontrolleur-Kurs

In dem Kontrolleur-Kurs lernen Sie wie man professionell klassierte Ferienwohnungen und Gästezimmer kontrolliert.

Ziel
Die Teilnehmenden sind nach dem Kursbesuch in der Lage, klassierte Ferienwohnungen und Gästezimmer zu überprüfen und deren Vermieterinnen und Vermieter bei der  Qualitätssicherung und -entwicklung zu beraten.

Inhalt

  • Grundlagen und Organisation der Klassifikation
  • Vorbereitung der Kontrolle
  • Kontrolle vor Ort
  • Nachbearbeitung
  • Durchführen von praktischen Kontrollen am Kursort

Zielpublikum und Voraussetzung
Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende von Klassifikationsstellen und weitere Personen, die im Auftrag der Klassifikationsstellen die Kontrolle der klassierten Objekte übernehmen werden. Die Kursteilnehmenden kennen das Klassifikationssystem und die Kriterien.

Kursdauer
Tag 1: 16.30 bis 18.30 Uhr Theoretische Grundlagen I & gemeinsames Abendessen
Tag 2: 08.30 bis 16.00 Uhr Theoretische Grundlagen II & praktische Kontrollen vor Ort

Kurssprache
Die Kurse finden jeweils auf Deutsch und/oder Französisch statt.

Preis
CHF 650.– inkl. Übernachtung, Abendessen (ohne Getränke) und Kursunterlagen.

Kursdaten und Anmeldung
19./20. April 2018 in Luzern (de)
19./20. April 2018 in Anzère (fr)


> zur Anmeldung

Refresher-Kurs

Tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kontrollpersonen aus.

Ziel
Das Reglement der Ferienwohnungs- und Gästezimmer-Klassifikation sieht vor, dass Kontrollpersonen vor den ersten Kontrollen nach einer Revision einen Refresher-Kurs besuchen müssen.

Inhalt

  • Neuerungen und Grundlagen nach der Revision (neue Kriterien, Änderungen in Reglementen etc.)
  • Erfahrungsaustausch

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Personen, die bereits einen Kontrolleur-Kurs besucht haben.

Kursdauer
09.00 – 12.30 Uhr

Kurssprache
Die Kurse finden jeweils auf Deutsch und/oder Französisch statt.

Preis
Die Gebühren für den Refrehser-Kurs wurden mit dem Kontrolleur-Kurs abgegolten.

Kursdaten und Anmeldung
19. April 2018 in Luzern (de)
19. April 2018 in Anzère (fr)


> zur Anmeldung

Spezialkurse Barrierefreiheit

Im Spezial-Kurs welcher von Pro Infirmis durchgeführt wird, lernen Sie wie man professionell eine klassierte Ferienwohnungen und ein Gästezimmer auf die Zugänglichkeit und somit Barrierefreiheit  überprüft.

Ziel
Die Teilnehmenden sind nach dem Kursbesuch in der Lage, klassierte Ferienwohnungen und Gästezimmer bezüglich ihrer Zugänglichkeit anhand des Erfassungstools von Pro Infirmis (ZUERST) zu erfassen/kontrollieren.

Inhalt

  • Grundlagen des hindernisfreien Bauens
  • Benutzung des Erfassungstools von Pro Infirmis
  • Durchführen von einer praktischen Erfassung am Kursort
  • Nachbearbeitung

Zielpublikum und Voraussetzung
Der Kurs richtet sich an alle Personen, die bereits als Kontrollpersonen für den STV aktiv und dementsprechend geschult sind. Voraussetzung für den Kurs ist der Besitz eines eigenen Tablets mit Internetverbindung (auch in Ferienwohnungen und Gästezimmer ohne WLAN), dies deshalb, weil die Zugänglichkeitsdaten jeweils direkt online in das Erfassungstool eingegeben werden. Weiter entscheidet der STV gemäss eigenem Ermessen über die Teilnahme am Kurs, da der STV für die Kurskosten aufkommt (gewisse Anzahl Kontrollpersonen pro Region nötig).

Dauer
Ganztags

Kurssprache
Die Kurse finden jeweils auf Deutsch und/oder Französisch statt.

Kosten
Gratis, exklusiv Mittagessen

Kursdaten
Die Daten für die Frühlingskurse werden Ende November bekannt gegeben.