Nachhaltigkeit

Referent:innen der Sustainable Tourism Days 2024

Folgende Fachpersonen und Unternehmen sind an den Sustainable Tourism Days präsent und bereichern sie mit ihrer Expertise und ihren Erfahrungen aus den Bereichen Tourismus und Nachhaltigkeit.

Zurück zu den Sustainable Tourism Days 2024
Breakoutsession mit Blick auf die Präsentation und Referentin

Referent:innen und Expert:innen

(Aufzählung nicht abschliessend, die Liste wird laufend ergänzt.)

  • Lisa Arnet, Projekmanagerin Nachhaltigkeit

    Lisa Arnet

    Projektmanagerin Nachhaltigkeit, Schweizer Tourismus-Verband

    Lisa Arnet hat 2018 den Bachelor of Science in Tourism an der HES-SO Valais absolviert und im Sommer 2022 ihr Masterstudium in Business Administration mit Schwerpunkt Innovation & Entrepreneurship an der ZHAW in Winterthur erfolgreich abgeschlossen. Berufliche Etappen führten sie zur Credit Suisse, Schweiz Tourismus sowie Swiss International Air Lines Ltd. Seit 2022 ist Lisa Projektmanagerin im Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit (KONA) beim STV.

    Swisstainable: Ganzheitliche Nachhaltigkeitskommunikation in der Praxis (Workshop)

  • Romy Bacher, Leiterin Nachhaltigkeit

    Romy Bacher

    Leiterin Nachhaltigkeit, Schweizer Tourismus-Verband

    Romy Bacher ist als Leiterin Nachhaltigkeit für den Aufbau des Kompetenzzentrums Nachhaltigkeit (KONA) beim Schweizer Tourismus-Verband verantwortlich. Sie verfügt über einen Bachelor in Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Tourism & Mobility sowie einen Master im Bereich Business Development & Promotion an der Hochschule Luzern. Dank beruflichen Engagements in der Hotellerie sowie verschiedenen Tourismusorganisationen ist sie mit den Anliegen des Schweizer Tourismus bestens vertraut.

    Swisstainable: Ganzheitliche Nachhaltigkeitskommunikation in der Praxis (Workshop)

  • Philipp Niederberger, Direktor

    Philipp Niederberger

    Direktor, Schweizer Tourismus-Verband

    Philipp Niederberger ist seit 2021 Direktor des Schweizer Tourismus-Verbands. Zuvor leitete er ein Fraktionssekretariat im Schweizer Parlament und arbeitete für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten – u.a. auf der Schweizer Botschaft im Sultanat Oman. Philipp besitzt einen Master der Schweizerischen Hochschule für öffentliche Verwaltung (IDHEAP).

    Begrüssung und Verabschiedung

  • Nicolò Paganini

    Präsident und Nationalrat, Schweizer Tourismus-Verband

    Seit 2020 ist Nicolò Paganini Präsident des Schweizer Tourismus-Verbands. Er hat an der Universität Bern und an der Universität St.Gallen zwei Studien in Volkswirtschaft und Recht absolviert und im Anschluss das Anwaltspatent erworben. Nicolò war in verschiedenen beruflichen Positionen tätig, unter anderem als Direktor der Genossenschaft Olma Messen St. Gallen. Heute ist er Verwaltungsratspräsident sowie Verwaltungsrat in mehreren Unternehmen (u.a. Präsident der Verwaltung Migros Ostschweiz). Seit 2018 politisiert Nicolò zudem als Mitte-Nationalrat für den Kanton St.Gallen im Nationalrat.

    Begrüssung und Verabschiedung

  • Prof. Dr. Julianna Priskin

    Dozentin, Institut für Tourismus und Mobilität (ITM), Hochschule Luzern

    Julianna Priskin ist Expertin für nachhaltiges Tourismusmanagement, mit über zwanzig Jahren Erfahrung in angewandter Forschung, Beratung und Lehre. Sie bringt eine vielfaltige Expertise im Bereich der nachhaltigen Unternehmensführung aus der Praxis mit, u.a. als Inhaberin eines kleinen nachhaltigen Tourismusbetriebs und durch Ihre Teilnahme an diversen internationalen Vorzeigeprojekten. Ihre Schwerpunktthemen sind strategische Organisationsentwicklung, Umweltmanagement und Nachhaltigkeitskommunikation.

    Swisstainable: Ganzheitliche Nachhaltigkeitskommunikation in der Praxis (Workshop)

  • Christoph Wydler

    Senior Projektleiter / Mitglied Managementboard Produkt-Service-Events, SBB AG

    Christoph Wydlers Schwerpunkte als Senior Projektleiter sowie Mitglied Managementboard Produkt-Service-Events bei den SBB liegen im Tourismus- und Freizeitverkehr, wobei die Förderung des öffentlichen Verkehrs und die nachhaltige Weiterentwicklung im Bereich Mobilität im Zentrum stehen. Christoph weist langjährige Erfahrung im Tourismussektor aus und war u.a. Dozent und Projektleiter am Institut für Tourismuswirtschaft an der Hochschule Luzern, Leiter Hapimag Sörenberg sowie Leiter Qualitätsmanagement und Projektleiter bei der Hapimag AG. Er verfügt über einen Abschluss in Betriebswirtschaft und Nachhaltigkeit an der Universität Bern und hat diverse Weiterbildungen abgeschlossen.

    Nachhaltige Mobilität: Angebotsentwicklung mit SBB und PostAuto (Workshop)

Keynotes

«Matrix des Wandels – Lebenswelten im Wandel» | Mittwoch, 30. Oktober 2024

Roger Spindler, Direktor Schule für Gestaltung Bern und Biel und Referent beim Zukunftsinstitut

Roger Spindler ist seit rund zehn Jahren als Referent für das Zukunftsinstitut in Frankfurt a.M. zu den Veränderungen und Entwicklungen in den Megatrends Bildung, Gesellschaft, Arbeitswelt und Medienwandel tätig. Als Direktor der Schule für Gestaltung Bern und Biel befasst er sich intensiv mit den Fragen rund um die Berufsbildung und dem Dialog zwischen den Generationen.

«Titel» | Donnerstag, 31. Oktober 2024

Katrin Erben, Expertin Nachhaltigkeit, Österreich Werbung

Roger Spindler weiß die vielen Facetten von Bildung bestens zu beobachten und zu beschreiben. Als Experte und Keynote Speaker zur Zukunft der Bildung spannt er den Bogen von den Megatrends Wissenskultur, Konnektivität und Globalisierung über den Fokus auf gesellschaftliche Wandelbewegungen insbesondere in und um die neue Arbeits- sowie Medienwelt bis hin zu den Anforderungen, die Wirtschaft an Bildung stellt – und die selbige erfüllen muss. Als Leiter Höhere Berufsbildung und Weiterbildung an der Schule für Gestaltung Bern und Biel kennt er die Praxis des Bildungsbusiness zudem aus erster Hand und arbeitet intensiv mit Entscheidungspersonen in den digitalen und elektronischen Medien zusammen. Die Vorträge von Roger Spindler sind geprägt von einer ausgewiesenen Fach- und Präsentationskompetenz. Er inspiriert sein Publikum, unterhält es und regt gleichzeitig zum Nachdenken an.

Porträt von Roger Spindler
«
Nachhaltigkeit bedeutet klüger, nicht unbedingt weniger.
»

Roger Spindler, Direktor Schule für Gestaltung Bern und Biel und Referent beim Zukunftsinstitut © Thomas Kamenar

Porträt von Richard Kämpf, Leiter Ressort Tourismuspolitik, SECO
«
Das KONA hat sich innert kurzer Zeit als Nachhaltigkeitsplattform im Schweizer Tourismus etabliert. Der Beirat bietet mir die Möglichkeit, die Anliegen des Bundes bzw. des SECO direkt einzubringen und einen regelmässigen Nachhaltigkeitsaustausch mit den Tourismusakteur:innen zu führen.
»

Richard Kämpf, Leiter Ressort Tourismuspolitik, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Partner der Sustainable Tourism Days 2024

Die Sustainable Tourism Days werden von folgenden Unternehmen unterstützt:

Mobilitätspartner

Schweizerische Bundesbahnen AG (SBB) icon

Beschreibung SBB

Hotelpartner

Basel Tourismus icon

Weitere Partner

Basel Tourismus icon

Netzwerkpartner

Im Netzwerk- und Verpflegungsbereich (Foyer Nord) der Sustainable Tourism Days sind gewisse Unternehmen an beiden Tagen mit einem eigenen Stand vertreten und freuen sich auf Ihren Besuch und die direkte Vernetzung vor Ort. Folgende Organisationen stehen für einen direkten Austausch zur Verfügung:

Basel Tourismus iconmyclimate icon

Unterstützt durch

Innotour DE iconSECO Staatssekretariat für Wirtschaft icon

Die Sustainable Tourism Days werden unterstützt durch die wirtschaftliche Entwicklungszusammenarbeit des SECO im Bereich Tourismus. Der Anlass ist ein Projekt innerhalb des KONA, welches unter anderem durch Innotour, ein Instrument des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO zur Innovationsförderung im Tourismus, gefördert wird.

Ihre Ansprechperson

Livia Schönenberger

Projektmanagerin Nachhaltigkeit

+41 31 307 47 44 [email protected]