Schweizer SDG Tourismus-Dialog – Teil der Community werden

Der Schweizer SDG Tourismus-Dialog fördert den Wissensaustausch

Der Schweizer SDG Tourismus-Dialog arbeitet auf Basis der Sustainable Development Goals und vernetzt im Rahmen seiner Arbeit die Akteur*innen im Schweizer Incoming und Outgoing Tourismus sowie der internationalen Zusammenarbeit. Der Wissensaustausch und die breit abgestützten Projekte sollen dazu beitragen, dass die SDGs zielgerichteter, effektiver und rascher erreicht werden können. Der Schweizer SDG Tourismus-Dialog entwickelt keine eigenen Massnahmen, sondern unterstützt als Plattform den Austausch innerhalb der Tourismusbranche, informiert über verschiedene touristische Initiativen und baut so ein wertvolles Netzwerk auf.

 

Was sind «Sustainable Development Goals»?

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – kurz SDGs) sind das Kernstück der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Die Agenda 2030 wurde im Jahr 2015 von allen Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen als gemeinsames Konzept entwickelt, um unter anderem für Frieden und Wohlstand für den Menschen zu sorgen und die ökologischen Grenzen der Erde zu respektieren. Die Ziele sind als Handlungsaufruf zu verstehen und sollen Industrie- und Entwicklungsländer gleichermassen zum Handeln aufrufen. Sie erkennen an, dass die Beseitigung von Armut und anderen Entbehrungen Hand in Hand gehen muss mit Strategien zur Verbesserung von Gesundheit und Bildung, zur Verringerung der Ungleichheit und zur Förderung des Wirtschaftswachstums - und das alles bei gleichzeitiger Bekämpfung des Klimawandels und der Erhaltung unserer Ozeane und Wälder.

 

 

Die SwissTourism4SDGs LinkedIn Gruppe

Ein grosser Teil der Umsetzungsvision des Schweizer SDG Tourismus-Dialogs besteht aus einem Netzwerk von sich austauschenden Tourismusakteur*innen. Bislang gibt es nur wenige Plattformen, auf denen sich die Akteur*innen der Schweizer Tourismusbranche zum Thema Nachhaltigkeit austauschen, sich gegenseitig über Initiativen informieren und bei konkreten Fragen Tipps holen können. Entsprechend gross ist das Bedürfnis nach einem entsprechenden Netzwerk. Die Linkedin Gruppe «SwissTourism4SDGs - Join the Swiss Tourism Dialogue on the Sustainable Development Goals» ermöglicht das Zusammenführen relevanter Akteur*innen auf einer bereits existierenden Plattform und fördert die Solidarität unter ihnen. Die Leitidee ist ein praxisbezogener Austausch innerhalb der Tourismusgemeinschaft.