FAQ – Häufige Fragen

Dieses FAQ dient als praktische Hilfestellung bei der Erarbeitung der Instrumente und beantwortet auch sonstige häufige Fragen. 

Allgemeine Fragen

Wo kann ich mich für die Erarbeitung des Qualitäts-Gütesiegels anmelden?

Sie können Ihren Betrieb unter Q-Anmeldung registrieren oder telefonisch bei der Prüfstelle unter 031 307 47 41.

Was kostet die Erarbeitung des Qualitäts-Gütesiegels?

Die Kosten für das QI und QII sind abhängig vom Jahresumsatz und davon, ob Ihr Betrieb Mitglied bei einer Trägerorganisation ist. Die Prüfgebühren setzen sich zusammen aus den Kosten der Pflicht- und Wahlmodule.

Die Kosten für das QIII betragen CHF 750.- bzw. CHF 675.- für Mitglieder einer Trägerorganisation.

Wo erhalte ich Informationen zu den Anforderungen?

Im Q-Coach- bzw. Q-Trainer-Kurs erhalten Sie alle notwendigen Informationen und werden perfekt auf die Umsetzung des Qualitäts-Gütesiegels vorbereitet. Alternativ stehen Ihnen im Q-Portal sämtliche Factsheets zum Eigenstudium zur Verfügung. Mehr Informationen finden Sie unter Q-Anmeldung

Ist der Besuch eines Q-Kurses obligatorisch?

Der Kursbesuch wird zur Vorbereitung sehr empfohlen, ist jedoch nicht obligatorisch. Das entsprechende Wissen können Sie sich auch anhand der Factsheets im Q-Portal aneignen. Mehr Informationen finden Sie unter Q-Anmeldung.

Wo erhalte ich die Zugangsdaten für das Q-Portal?

Unter Q-Anmeldung können Sie Ihren Betrieb registrieren und/oder sich als zuständige Q-Person eintragen. Anschliessend erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten für das Q-Portal.

Die zuständige Q-Person in unserem Betrieb hat geändert. Wie kann ich dies im Q-Portal anpassen?

Die Zugangsdaten sind jeweils persönlich, daher können diese nicht übertragen werden. Die neue Q-Person kann sich unter Q-Anmeldung registrieren. Bitte informieren Sie die Prüfstelle unter 031 307 47 41 oder quality@stv-fst.ch über Q-Personen, die nicht mehr in Ihrem Betrieb arbeiten. 

Wann kann ich eigene Nachweise verwenden?

Die Erarbeitung einzelner Module mit eigenen Nachweisen ist für Betriebe geeignet, die bereits eigene Dokumente besitzen, welche einzelne oder alle Anforderungen des Qualitäts-Programms erfüllen. 

Erfüllen unsere eigenen Nachweise die Anforderungen?

Die Anforderungen für die externen Nachweise finden Sie in der Übersichtsliste sowie in den Factsheets im Q-Portal. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie die Prüfstelle unter 031 307 47 41 oder quality@stv-fst.ch

Ich kann die Dokumente im Q-Portal nicht hochladen

  1. Wählen Sie das Dokument aus.
  2. Kreuzen Sie das Kästchen der erfüllten Anforderung an.
  3. Klicken Sie rechts auf «hochladen».
  4. Klicken Sie rechts unten auf «speichern und schliessen».

Falls Sie Microsoft Edge als Webbrowser verwenden, wechseln Sie auf Firefox oder Google Chrome. 

Wie und wann erhalten wir die Auswertung der Q-Instrumente?

Nachdem Sie die Pflicht- und Wahlmodule fertig erarbeitet haben, werden diese geprüft. Anschliessend erstellt die Prüfstelle die Auswertungsberichte der Q-Instrumente. Sie werden schriftlich informiert, sobald diese im Q-Portal verfügbar sind.

Wegen betrieblichen Umständen wird sich die Erarbeitung des Qualitäts-Gütesiegels bei uns verzögern. Wie gehen wir vor?

In Ausnahmefällen kann eine einmalige Verlängerung um max. ein Jahr gegen eine entsprechende Gebühr von CHF 250.- exkl. MwSt. beantragt werden. Für das Verlängerungsjahr müssen wiederum ein neuer Aktionsplan und die Ergebniskontrolle des Vorjahres sowie 2 neue Prozesse (bei QII) eingereicht werden.

Können die Q-Instrumente auch einzeln bezogen werden?

Ja, die Q-Instrumente können auch einzeln gekauft und unabhängig von einer Q-Auszeichnung angewendet werden. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Fragen zur Stufe I

Wo kann ich mich für die Stufe I anmelden?

  • Sie wurden zuvor noch nicht mit dem Qualitäts-Gütesiegel ausgezeichnet:
    Sie können Ihren Betrieb unter Q-Anmeldung registrieren oder telefonisch bei der Prüfstelle unter 031 307 47 41.
  • Sie wurden zuvor bereits mit dem Qualitäts-Gütesiegel ausgezeichnet: 
    Klicken Sie im Q-Portal auf «Betrieb ausgezeichnet» und anschliessend rechts auf «Anmeldung erneuern». Falls Ihre Auszeichnung bereits abgelaufen ist, klicken Sie erst auf Ihren Betriebsnamen und anschliessend rechts auf «Stufe I anmelden».

Ich habe mich im Q-Portal für die Stufe I angemeldet, kann aber noch keine Module erarbeiten?

Ihre Anmeldung wird derzeit noch geprüft. Sie werden von der Prüfstelle benachrichtigt, sobald Sie die Q-Instrumente bearbeiten und die Dokumente hochladen können. 

Wo finde ich die Vorlagen der Q-Instrumente?

Seit der Neulancierung im März 2017 wird im Q-Programm nur noch mit Online-Instrumenten gearbeitet. Betriebe, die noch nach dem alten System ausgezeichnet wurden, finden hier die Vorlage des Aktionsplans. 

Wieviel Zeit steht für die QI Erarbeitung zur Verfügung?

Für die Erarbeitung der Stufe I stehen Ihnen bis zu 6 Monate zur Verfügung. Die Erarbeitung wird jedoch selten - je nach Wahlmodul - den gesamten Zeitraum in Anspruch nehmen. 

Was gibt es bei der Erarbeitung der Servicekette zu beachten?

Sie skizzieren den Ablauf der Dienstleistung aus Gästesicht anhand mindestens zweier Gästesegmente (Kleinstbetrieb 1), identifizieren Schwachstellen und leiten daraus mögliche Verbesserungsmassnahmen ab.

Was gibt es bei der Erarbeitung des Aktionsplans zu beachten?

  • Es müssen mindestens 6 neue betriebliche Verbesserungsmassnahmen (für Kleinstbetriebe 3) definiert werden.
  • Pro Auszeichnungszyklus ist eine Massnahme zu einem ressourcenschonenden Umgang und eine Massnahme aus dem Wahlmodul zu definieren. 
  • Nach 1 bzw. 2 Jahren werden die Massnahmen  des Vorjahres auf deren Umsetzung hin überprüft und 6 neue Massnahmen eingereicht. Pendente Massnahmen können zusätzlich zu den 6 neuen Massnahmen wieder im Aktionsplan vermerkt werden. 

Ich kann den Aktionsplan nirgends hochladen?

Der Aktionsplan ist der letzte Schritt der QI Erarbeitung. Nachdem die Pflicht- und Wahlmodule abgeschlossen sind, erstellt die Prüfstelle die Auswertungsberichte (bei Verwendung der Q-Instrumente). Sie werden von der Prüfstelle informiert, sobald die Auswertungsberichte im Q-Portal verfügbar sind und Sie den Aktionsplan erarbeiten/hochladen können. 

Was gibt es bei der Erneuerung der Stufe I zu beachten?

Ihr Betrieb wird für drei Jahre mit dem QI ausgezeichnet. Vor Erreichung der Ablauffrist, werden Sie von der Prüfstelle über die weiteren Möglichkeiten beim Q-Programm informiert. Zur Erneuerung des Qualitäts-Gütesiegels muss immer ein neues Online-Antragsformular ausgefüllt werden sowie sämtliche Module neu erarbeitet werden. 

Wo kann ich mich für die Erneuerung der Stufe I anmelden?

Klicken Sie im Q-Portal auf «Betrieb ausgezeichnet» und anschliessend rechts auf «Anmeldung erneuern». Falls Ihre Auszeichnung bereits abgelaufen ist, klicken Sie erst auf Ihren Betriebsnamen und anschliessend rechts auf «Stufe I anmelden».

Fragen zur Stufe II

Wo kann ich mich für die Stufe II anmelden?

  • Sie wurden zuvor noch nicht mit dem Qualitäts-Gütesiegel ausgezeichnet:
    Sie können Ihren Betrieb unter Q-Anmeldung registrieren oder telefonisch bei der Prüfstelle unter 031 307 47 41.
  • Sie wurden zuvor bereits mit dem Qualitäts-Gütesiegel ausgezeichnet: 
    Klicken Sie im Q-Portal auf «Betrieb ausgezeichnet» und anschliessend rechts auf «Anmeldung erneuern». Falls Ihre Auszeichnung bereits abgelaufen ist, klicken Sie erst auf Ihren Betriebsnamen und anschliessend rechts auf «Stufe II anmelden».

Ich habe mich im Q-Portal für die Stufe I angemeldet, kann aber noch keine Module erarbeiten?

Ihre Anmeldung wird derzeit noch geprüft. Sie werden von der Prüfstelle benachrichtigt, sobald Sie die Q-Instrumente bearbeiten und die Dokumente hochladen können. 

Wo finde ich die Vorlagen der Q-Instrumente?

Seit der Neulancierung im März 2017 wird im Q-Programm nur noch mit Online-Instrumenten gearbeitet. Betriebe, die noch nach dem alten System ausgezeichnet wurden, finden hier die Vorlage des Aktionsplans.

Wieviel Zeit steht für die QII Erarbeitung zur Verfügung?

Für die Erarbeitung des QII stehen Ihnen 6  Monate zur Verfügung. 

Wieviele Fragebogen müssen bei der Mitarbeiterbefragung bzw. der Gästebefragung eingereicht werden?

  • Bei der Gästebefragung werden mindestens 60 Fragebogen bzw. 30 pro Segment eingereicht.
  • Bei der Mitarbeiterbefragung werden mindestens 10 Fragebogen bzw. 5 pro Segment eingereicht. 

Was gibt es bei der Erarbeitung des Aktionsplans zu beachten?

  • Es müssen mindestens 6 neue betriebliche Verbesserungsmassnahmen definiert werden. 
  • Pro Auszeichnungszyklus ist eine Massnahme zur Angebotsgestaltung, eine Massnahme zu einem ressourcenschonenden Umgang und je eine Massnahme aus den Wahlmodulen zu definieren. 
  • Nach 1 bzw. 2 Jahren werden die Massnahmen  des Vorjahres auf deren Umsetzung hin überprüft und 6 neue Massnahmen eingereicht. Pendente Massnahmen können zusätzlich zu den 6 neuen Massnahmen wieder im Aktionsplan vermerkt werden.

Wie erstelle ich die Prozesse? Gibt es dazu Vorlagen?

Über unseren Q-Shop können Sie unsere QII-Prozessmodul beziehen. Dieser Leitfaden erklärt den Zweck des Prozessansatzes, gibt Tipps zur Auswahl, Analyse sowie zur Dokumentation von Prozessen und erhält einige konkrete Beispiele und Vorlagen.

Ich kann den Aktionsplan und die Prozesse nirgends hochladen?

Die Erarbeitung des Aktionsplans und der Prozesse ist der letzte Schritt der QII-Erarbeitung. Nachdem die Pflicht- und Wahlmodule abgeschlossen sind, erstellt die Prüfstelle die Auswertungsberichte (bei Verwendung der Q-Instrumente). Sie werden von der Prüfstelle informiert, sobald die Auswertungsberichte im Q-Portal verfügbar sind und Sie den Aktionsplan und die Prozesse erarbeiten/hochladen können. 

Was gibt es bei der Erneuerung der Stufe II zu beachten?

Ihr Betrieb wird für drei Jahre mit dem QII ausgezeichnet. Vor Erreichung der Ablauffrist, werden Sie von der Prüfstelle über die weiteren Möglichkeiten beim Q-Programm informiert. Zur Erneuerung des Qualitäts-Gütesiegels muss immer ein neues Online-Antragsformular ausgefüllt werden sowie sämtliche Module neu erarbeitet werden. 

Wo kann ich mich für die Erneuerung der Stufe II anmelden?

Klicken Sie im Q-Portal auf «Betrieb ausgezeichnet» und anschliessend rechts auf «Anmeldung erneuern». Falls Ihre Auszeichnung bereits abgelaufen ist, klicken Sie erst auf Ihren Betriebsnamen und anschliessend rechts auf «Stufe II anmelden».

Wir möchten direkt auf QII einsteigen, geht das?

Ja, ein Direkteinstieg ist auf allen 3 Stufen möglich. 

Fragen zur Stufe III

Wo kann ich mich für die Stufe III anmelden?

  • Sie wurden zuvor noch nicht mit dem Qualitäts-Gütesiegel ausgezeichnet:
    Sie können Ihren Betrieb unter Q-Anmeldung registrieren oder telefonisch bei der Prüfstelle unter 031 307 47 41.
  • Sie wurden zuvor bereits mit dem Qualitäts-Gütesiegel ausgezeichnet: 
    Klicken Sie im Q-Portal auf «Betrieb ausgezeichnet» und anschliessend rechts auf «Anmeldung erneuern». Falls Ihre Auszeichnung bereits abgelaufen ist, klicken Sie erst auf Ihren Betriebsnamen und anschliessend rechts auf «Stufe III anmelden».

Was gibt es bei der Erneuerung der Stufe III zu beachten?

Ihr Betrieb wird für drei Jahre mit dem QIII ausgezeichnet. Vor Erreichung der Ablauffrist, werden Sie von der Prüfstelle über die weiteren Möglichkeiten beim Q-Programm informiert. Zur Erneuerung des Qualitäts-Gütesiegels muss immer ein neues Online-Antragsformular ausgefüllt werden.

Wo kann ich mich für die Erneuerung der Stufe III anmelden?

Klicken Sie im Q-Portal auf «Betrieb ausgezeichnet» und anschliessend rechts auf «Anmeldung erneuern». Falls Ihre Auszeichnung bereits abgelaufen ist, klicken Sie erst auf Ihren Betriebsnamen und anschliessend rechts auf «Stufe III anmelden».

Wir möchten direkt auf Stufe III einsteigen, geht das?

Ja, ein Direkteinstieg ist auf allen 3 Stufen möglich. 

Können wir das QIII ohne ISO 9001, EFQM etc. beantragen?

Ja, dies ist möglich. Kontaktieren Sie hierzu die Prüfstelle unter 031 307 47 41 oder quality@stv-fst.ch.

Ihr Kontakt

Prüfstelle Qualitäts-Programm
Tel. 031 307 47 41
quality@stv-fst.ch