Reklamation & Rekurs

Gästereklamationen

Für die Bearbeitung von Gästereklamationen sind die Klassifikationsstellen zuständig. Der STV nimmt keine Gästereklamationen entgegen und nimmt dazu keine Stellung.

Reklamationen gegen die Einstufung eines Objekts

Rekurse gegen die Einstufung der Objekte oder Beanstandungen betreffend Kriteriendefinitionen sind durch den STV zu beurteilen. Dieser entscheidet abschliessend.

Sämtliche Beanstandungen zuhanden des STV müssen von der Kontrollperson, der Klassifikationsstelle oder vom Vermieter/Eigentümer schriftlich und fotografisch dokumentiert werden und maximal zwei Monate nach Bekanntgabe der Einstufung eingereicht werden.

Wird der Rekurs gegen die Einstufung eines Objekts vom STV abgelehnt, stellt der STV dem Antragsteller einen Betrag von CHF 125.– in Rechnung.

Ihre Ansprechperson

Nadin Wenger
Product Manager
Tel. 031 307 47 53
nadin.wenger@stv-fst.ch