Eckdaten Berufsprüfung 2019

Die Berufsprüfung für Gästebetreuer/in findet an folgendem Datum statt:

  • 05. Dezember 2019 in Sion (französisch)
  • 06. Dezember 2019 in Lausanne (französisch)
  • 11. Dezember 2019 in Solothurn (deutsch)
  • 12. Dezember 2019 in Interlaken (deutsch)

Zulassungsbedingungen

Zur Berufsprüfung wird zugelassen, wer

  • einen eidgenössischen Abschluss auf Sekundarstufe II oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss besitzt;
  • zusätzlich dazu über mindestens 2 Jahre Berufspraxis mit Kundenkontakt verfügt;
  • Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache auf Niveau B1 mittels Sprachdiplom oder entsprechender Berufspraxis in der Fremdsprache nachweist;
  • über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt.

Vorbehalten bleibt die fristgerechte Überweisung der Prüfungsgebühr nach Ziffer 3.4.1

Prüfungsgebühr

Die nach der Anmeldung zu entrichtende Prüfungsgebühr beträgt CHF 1'200.-

Anmeldung

Anmeldeformular 

Das Formular ist elektronisch auszufüllen und bis spätestens 15. Juni 2018 
(Datum des Poststempels) einzusenden an:

Schweizer Tourismus-Verband
Berufsprüfung Gästebetreuer
Finkenhubelweg 11
Postfach
3001 Bern

Bei Schwierigkeiten mit den pdf’s hilft ev. diese kleine Anleitung.

 

Eckdaten

Termin

Programmpunkte

14. Juni 2019

Anmeldeschluss zur Berufsprüfung
Datum des Poststempels

bis 21. Juni 2019

Bestätigung der Zulassung zur Prüfung.

Rechnungstellung der Prüfungsgebühr nach erfolgter Überprüfung der Dossiers durch die Qualitätssicherungskommission.

21. Juli 2019

Zahlungsfrist der Prüfungsgebühr
 

30. August 2019

Information über Prüfungsausschluss an Kandidaten, die  Prüfungszulassungsbedingungen nicht erfüllen

bis 21. Sept. 2019

Prüfungsaufgebot an Kandidaten/Kandidatinnen

  • Ort, Zeitpunkt und Prüfungsprogramm
  • zulässige/mitzubringende Hilfsmittel
  • Verzeichnis der Experten/innen

bis 10. Oktober 2019

Rücktritt der Prüfung möglich (Rückzahlung der Prüfungsgebühr mit Abzug der entstandenen Kosten von CHF 200.-)

02.–15. November 2019

Schriftliche und mündliche Schlussprüfung

27. Dezember 2019

Bekanntgabe der Noten
per Briefpost

Februar 2020

Diplomübergabe

Änderungen vorbehalten.

 

Downloads: