Die Mobile-Version für Kontrollpersonen im Test

Vorschaubild

Am 19. und 20. April 2018 fand in Luzern der diesjährige Kontrolleur-Kurs statt. Der Kontrolleur-Kurs richtet sich an Personen, die aktuell noch keine Kontrollfunktion wahrnehmen, diese künftig aber für eine Tourismusorganisation übernehmen werden.

Der erste Teil des Kurses ist dem Basiswissen rund um die Ferienwohnungs- und Gästezimmer-Klassifikation gewidmet. Im zweiten Teil dürfen die angehenden Kontrollpersonen ihr zuvor erworbenes Wissen dann in die Tat umsetzen: 
Am 2. Tag standen mehrere Objekte zur Besichtigung und Beurteilung bereit.

Da die Stichprobenkontrollen ab 2018 nur noch digital ausgelöst werden, empfiehlt der STV, die Kontrollen ab diesem Jahr nur noch online im STnet abzuwickeln. So lässt sich der administrative Aufwand deutlich verringern. Zusätzlich bietet die neue Mobile-Version eine aktuelle Übersicht. Daher wird auch der Schwerpunkt im Kurs auf die Mobile-Version gelegt.

 

Tipps vom Kursleiter:  

  • Vor der 1. Kontrolle ein Benutzerkonto vom STV einrichten lassen. Sonst hat man keinen Zugriff auf die Mobile-Version.
  • Login und die Bearbeitung der Kontrolldaten vor der Kontrolle testen.
  • Ist die Kontrolle abgeschlossen, gibt es kein Zurück mehr. Die Daten werden direkt im STnet hinterlegt und der Klassifikationsstelle zur Verfügung gestellt.
  • Dem Vermieter / Besitzer immer freundlich, respektvoll und beratend begegnen.
  • Wohnungen nur mit Hausschuhen oder Socken betreten. Die Schuhe bleiben draussen!

Wir gratulieren den Kontrollpersonen zu ihrer neuen Tätigkeit und wünschen ihnen erfolgreiche und spannende Kontrollen.

 

Weiterführende Informationen: