Stellungnahme: Sachplan Infrastruktur Luftfahrt

Der Flughafen Zürich ist der grösste Schweizer Flughafen und somit ein wichtiger Faktor für die Schweizer Tourismuswirtschaft. Er verbindet die Schweiz mit über 166 Direktverbindungen mit den wichtigsten Wirtschaftszentren und Feriendestinationen auf der ganzen Welt. Im Sachplan Infrastruktur Luftfahrt (SIL) werden die Weichen für die Zukunft des Flughafens Zürich und indirekt für die Attraktivität des Tourismusstandorts Schweiz gestellt.

Die geplanten Massnahmen, insbesondere die Routenänderungen, führen zu einer Reduktion der Komplexität, zu mehr Sicherheit und teilweise zu einer leicht höheren Kapazität im Normalbetrieb. Der geplante Flugverkehr kann damit auch bei ungünstigen Wetterlagen abgewickelt und Verspätungen können so vermieden werden. Zusammen mit den für einen stabilen Betrieb notwendigen Kapazitätserhöhungen, kann die Pünktlichkeit insgesamt verbessert und somit die Verspätungen am Abend abgebaut werden.