Abschaffung des Tänzerinnen-Statuts

Der STV hat sich in seiner Stellungnahme dezidiert gegen die Abschaffung des Cabarettänzerinnen-Statuts ausgesprochen. Die sogenannte L-Bewilligung gibt den Tänzerinnen aus den Nicht-EU- und EFTA-Staaten minimale gesetzliche Rechte und schützt sie vor Prostitution und Gewalt. Statt sie abzuschaffen, sollte der korrekte Vollzug und die Einhaltung der Mindestvorschriften gewährleistet werden.

Downloads