27 neue Gästebetreuerinnen und Gästebetreuer

Der Schweizer Tourismus kann auf neue Fachkräfte zählen: 27 Kandidatinnen und Kandidaten haben die Berufsprüfung zum/zur «Gästebetreuer/Gästebetreuerin» erfolgreich bestanden und sind in stolzem Besitz eines eidgenössischen Fachausweises. Gleichzeitig laufen bereits die Anmeldungen für die Vorbereitungskurse im Rahmen der fünften Durchführung der berufsbegleitenden Ausbildung.

Die Erfolgsquote kann sich auch in diesem Jahr sehen lassen: 27 von insgesamt 28 Kandidaten und Kandidatinnen, die im Dezember 2020 zur Abschlussprüfung angetreten waren, konnten den eidgenössische anerkannten Fachausweis in Empfang nehmen. Die beste Abschlussprüfung haben in diesem Jahre gleich drei Kandidatinnen abgeliefert, namentlich Corina Haas und Patricia Waldvogel (beide angestellt bei der SBB AG) sowie Tamara Zaugg (angestellt bei der Aare Seeland mobil AG). Die praxisnahe Prüfung wurde von namhaften Experten aus unterschiedlichen touristischen Betrieben vorbereitet und beurteilt.   

Anmeldung ab sofort möglich
Die Berufsprüfung zum/zur «Gästebetreuer/Gästebetreuerin» wird seit 2017 angeboten und hat sich unter der Trägerschaft des Schweizer Tourismus-Verbands und der administrativen Leitung von examen.ch als Nachfolgerin des Tourassistenten etabliert. Die Vorbereitungskurse zur Berufsprüfung können am Bildungszentrum Interlaken, am EBZ Solothurn, an der Ecole Athéna in Lausanne, am CVPC in Sion sowie ab 2022 auch in der Villa Palottis in Schiers besucht werden. Die nächsten Kurse starten im Sommer/Herbst 2021. Weitere Infos und Anmeldung: https://www.stv-fst.ch/de/gaestebetreuer.     

Einzige Berufsprüfung im Tourismus
Die Ausbildung zum Gästebetreuer geniesst einen besonderen Stellenwert, da sie schweizweit die einzige Berufsprüfung mit Bezug zum Tourismus ist. Sie schliesst damit die Lücke zwischen den Eidgenössischen Fähigkeitszeugnissen (Berufslehre) und den Weiterbildungen an Höheren Fachschulen sowie tertiären Aus- Weiterbildungen an Fachhochschulen und Universitäten. 

Für Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:

Barbara Gisi | Direktorin | 031 307 47 55  | barbara.gisi@stv-fst.ch