Innovation trifft Tradition – BnB Switzerland in neuem Gewand

Miniaturbild

Der Begriff «B&B» wird immer mehr zum Sinnbild für «günstiges Übernachten auf der ganzen Welt» und entfernt sich somit von den eigentlichen Grundwerten. Dieser Entwicklung tritt BnB Switzerland entgegen und hält auf moderne Art und Weise an traditionellen Werten fest.

Texte: BnB Switzerland

Gastfreundschaft zu gewähren und in Anspruch zu nehmen gehörte bereits in vorchristlicher Zeit und im Mittelalter zu den grundlegenden Tugenden, die mit der zunehmenden Reise- und Handelstätigkeit einherging. Anonymität und Schlüsselboxen waren noch Fremdwörter.

Bleibt die Frage: Hat Gastfreundschaft vielleicht heute an Stellenwert verloren? Wäre es in Zeiten der Hektik und des Klimawandels nicht eine gute Gelegenheit zu entschleunigen und Nachhaltigkeit sowie Regionalität zu fördern?

«Wahnsinnig nette und zuvorkommende Gastgeber! Super Frühstück mit vielen frischen Sachen direkt aus dem Garten und sogar selber hergestellt!»

«Eine wunderbare Erfahrung. Die Dame des Hauses ist herzlich und ich hatte das Gefühl, sie habe Zeit für uns, wie in alten Zeiten die Grossmütter es hatten.»

Es sind Eindrücke wie diese von Land und Leuten, die vor allem internationale Gäste als ihr persönliches Bild der Schweiz in die Welt hinaustragen. In einer Zeit, in der Umweltbewusstsein und Individualisierung im Trend sind, können die Gastfamilien von BnB Switzerland punkten. «Travel like a local» heisst die bekannteste Entwicklung – die Geheimtipps der Gastgeber sind also noch beliebter.

BnB Switzerland hält auf eine moderne Art und Weise an diesen traditionellen Werten fest. Seit über 17 Jahren werden alle B&B Unterkünfte klassifiziert. Seit 2016 geschieht dies in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Tourismus-Verband. Ab dem kommenden Jahr können sich neu auch Gästezimmer und Ferienwohnungen mit der STV-Klassifikation «Guest Room» oder «Apartment» auf der Webseite www.bnb.ch einschreiben. Die Anwesenheit der Gastgeber gehört aber auch zukünftig zu den Minimalanforderungen, um Mitglied von BnB Switzerland zu werden. Es versteht sich von selbst, dass damit keine Rundumbetreuung gemeint ist, sondern eine gesunde Portion Gastfreundschaft. 
    
Doch auch Tradition bedarf der Innovation, weshalb BnB Switzerland ab Frühjahr 2020 in neuem Gewand erscheinen wird. Ein Logo-Redesign ist nach 25 Jahren ebenfalls notwendig, damit der Auftritt nach aussen mit den Veränderungen im Unternehmen mithalten kann. Ein frischer und übersichtlicher Webauftritt sorgt am Anfang des kommenden Jahres für mehr Klarheit und bietet eine Vielfalt an Inspirationsmöglichkeiten. Buchungen sind kostenlos und können sowohl schriftlich als auch telefonisch getätigt werden.
 

Weitere Informationen
>> bnb.ch