Chantal Beck wird neue Geschäftsführerin der RailAway AG

Miniaturbild

Chantal Beck, Ressortleiterin Labels und Vize-Direktorin, wird den STV per Ende Jahr verlassen und ab nächstem Januar die Geschäftsführung der RailAway AG übernehmen. Sie richtet damit den Blick aus einem neuen Winkel auf den Schweizer Tourismus und kann der Qualität auf andere Art und Weise Gewicht einräumen. Wir bedanken uns für ihr in den letzten zehn Jahren stets unermüdliches Engagement für die Qualitäts-Labels des STV und wünschen ihr für die neue Aufgabe Energie, gute Ideen und viel Erfolg. Bis die Nachfolge für Chantal Beck feststeht, wird Direktorin Barbara Gisi das Ressort Labels gemeinsam mit dem bestehenden Team leiten.

Ausserdem verlässt Robert Zenhäusern, wissenschaftlicher Mitarbeiter, den STV per Ende November, um sich anstatt Positionspapieren und Vernehmlassungen vermehrt seinen Interessen, u.a. seinem Engagement als Drummer in seiner Band, zu widmen. Wir wünschen ihm für seine Projekte alles Gute. Die Suche nach einer Nachfolge ist in die Wege geleitet.