Gästebetreuer: Neue Kursorte

Die Ausbildung zum/zur Gästebetreuer/in richtet sich an interessierte, offene und kommunikative Personen, die bereits im Tourismus oder in der Freizeitbranche tätig sind oder sein möchten. Grace Onyago zum Beispiel, 38 Jahre alte Kenianerin, lebt seit sieben Jahren in der Schweiz und möchte als Gästebetreuerin in der kulturell vielfältigen Tourismusbranche Fuss fassen. Nebst 26 anderen Kandidatinnen und Kandidaten wird sie dieses Jahr an die eidgenössische Berufsprüfung antreten.

Im Herbst 2019 beginnen die modularen Vorbereitungskurse für die Berufsprüfung «Gästebetreuer im Tourismus mit eidg. Fachausweis», die bereits im Dezember 2020 absolviert wird. Nebst den bestehenden Kursanbietern in Interlaken (de), Lausanne (fr) und Sion (fr) bieten ab Herbst 2019 auch die Bildungsinstitutionen Swiss Marketing Academy (Zürich, Winterthur, Uster, Bern, Basel) und das Erwachsenenbildungszentrum Solothurn den modularen Vorbereitungskurs zum Gästebetreuer im Tourismus an.
 

Weitere Informationen
Jungfrau Zeitung: Artikel über Grace Onyago
Weiterbildung zum/r Gästebetreuer/in

Kontakt 
Schweizer Tourismus-Verband
Stella Haeder
Prüfungsleitung
031 307 47 46
E-Mail