Die Fremdenverkehrsbilanz der Schweiz 2018

Der Schweizer Tourismussektor war 2018 erneut von Dynamik geprägt

Die Schweiz zieht immer mehr ausländische Touristinnen und Touristen an. Die in der Fremdenverkehrsbilanz erfassten Einnahmen nahmen 2018 im dritten Jahr in Folge zu, während sich die Ausgaben der Schweizer Bevölkerung im Ausland trotz des etwas weniger günstigen Preisumfelds erneut erhöhten. Gemäss ersten Schätzungen des Bundesamtes für Statistik (BFS) beläuft sich der Saldo der Fremdenverkehrsbilanz auf –1,3 Milliarden Franken.

>Zur Medienmitteilung