Standortförderung 2020–2023 – Das Parlament muss nachbessern

Miniaturbild

Der Bundesrat hat heute seine Botschaft zur Standortförderung für die Periode 2020-2023 verabschiedet. Trotz fundierter Argumentation zu den vier touristischen Förderinstrumenten, ist der Bundesrat nicht auf die Forderungen der Branche eingegangen. Die Verbände appellieren nun an das Parlament, ihre Anliegen zu berücksichtigen, um den Tourismusstandort Schweiz nicht weiter zu schwächen. 

>Medienmitteilung