Label-Tag 2018: 23 Family Destinations ausgezeichnet

Vorschaubild

Am 29. November 2018 lud der Schweizer Tourismus-Verband (STV) im Tropenhaus Frutigen zum
7. «Label-Tag. Qualität im Schweizer Tourismus». Unter dem Motto «Get into the Green Scene» bot der Dachverband den rund 140 Teilnehmern eine vielfältige Plattform und zeichnete 23 Family Destinations 2019–2021 aus. Die Ferienregion Heidiland wurde mit dem Swiss Holiday Home Award als beste Ferienwohnungs-Destination 2018 geehrt.

Am diesjährigen Label-Tag zeichnete der STV 23 Ferienorte als «Family Destination 2019–2021» aus. Die Vergabe des Labels ist an zahlreiche Kriterien gebunden. Diese wurden durch unabhängige Kommissionsmitglieder definiert und von Experten vor Ort überprüft. Folgende Orte sind für die nächsten drei Jahre (2019 bis 2021) mit dem Gütesiegel ausgezeichnet:

Karte Family Destinations

An den Workshops und Referaten stand das Thema Erlebnisinszenierung im Zentrum. Der Ferienforscher und Psychologe Dr. Martin Lohmann ging der Frage auf den Grund, ob besagte Erlebnisse tatsächlich der «höher-schneller-weiter-Mentalität» entsprechen müssen. Ein Feuerwerk an Ideen zündete Diego Bachmann, der die Teilnehmenden an der Customer Journey ihrer Destination aus Sicht der Kinder arbeiten und in neuen Strukturen denken liess. Das Q-Programm präsentierte das neue Tool Erlebnis-Check und die Wellness Destinations erhielten Inputs für ihre Angebotsgestaltung. Mit Best Practice-Beispielen aus den Destinationen Frutigen (Frutigresort), Bodensee (Bubble Hotel), Lenk und Braunwald (Märchenhotel) unterstrich der STV sein Engagement für einen erlebnisreichen und familienfreundlichen Tourismus und rundete damit das breite Workshop-Angebot ab.

Swiss Holiday Home Award an Heidiland

E-domizil, der führende Schweizer Online-Ferienwohnungs-Vermittler, ehrte mit dem sechsten «Swiss Holiday Home Award» drei Destinationen für ihre hervorragenden Leistungen im Ferienwohnungs-Angebot. Der diesjährige Gewinner ist die Ferienregion Heidiland; auf dem 2. und 3. Platz folgen Engadin St. Moritz und Savognin.

 

Unterlagen

Kontaktinfo